Top Stories

"10 000 mal kontrolliert
10 000 mal ist nichts passiert
aber heute Nacht (23.9.2016)
hat es Buuum gemacht"

nämlich in Polizeidirektor Enno Treumanns Carport, der vor seinem Einfamilienhaus, Raamfeld 12, zu finden war. Die Autos der Familie Treumann wurden durch Feuer vernichtet und die Nachtruhe des Menschenjägers gestört.

 Vom 23. bis 24. September findet in der bekannten Musiklocation Urban Spree in Berlin das zweitägige Noise- und Industrial Festival Noise Testament statt, kurz: NT. Weit entfernt von einer provokativen Auseinandersetzung mit faschistischer Ideologie findet sich im Kreis der Organsierenden des Festivals ein symbolisch unzweideutiges Bekenntnis zum Faschismus vermischt mit Elementen der Grauzone und rechtsoffenen Strukturen, die in den letzten Jahren äußerst weite Kreise ziehen konnten und sich um die nazistische Künstlerin und Designerin Soma Adicta alias Alba Pardo versammeln.

34 % - also ein gutes Drittel der wahlberechtigten Berliner – ist nicht zur Wahl gegangen. Dazu kommen noch die „Ausländer“ und „Minderjährigen“, die gar nicht erst wählen durften. Damit sind – wie zu erwarten – prozentual wieder diejenigen die stärkste Kraft geworden, die dem bourgeoisen Wahlspektakel ferngeblieben sind. Und das trotz der in diesem Jahr besonders intensiven und massiven Wahlpropaganda der Herrschenden auf allen Kanälen – inklusive des Versuchs, neue Pseudoprotestparteien wie die AfD zu züchten, so chauvinistische Hetze zu fördern und damit auch ihre Gegner wieder verstärkt zur Wahl zu...

farc Der Krieg ist vorbei, lasst uns alle Frieden bauen!

Die Delegierten Guerilleras und Guerilleros aller Strukturen der FARC-EP im gesamten Staatsgebiet und die aus den Tiefen Kolumbiens kamen, versammelt in der X. Konferenz, die vom 17. bis zum 23. September dieses Jahres in Brisas del Diamante in den Savannen des Yarí stattfand, senden an das kolumbianische Volk und die Gesellschaft im allgemeinen unseren brüderlichen und herzlichen Landesgruß. Zur gleichen Zeit erklären wir, dass:

farc logo1701. Die X. Konferenz der FARC-EP hat ihre Beratungen mit dem Sieg des Friedens für Kolumbien abgeschlossen.

2. Wir informieren an das Land, die Regierungen und Völker der Welt, dass die delegierten Guerilleras und Guerilleros der Konferenz ihre einhellige Unterstützung zur Schlussvereinbarung von Havanna gegeben haben und der innere Zusammenhalt bekräftigt wird, welche die FARC-EP in ihrer rebellischen Geschichte geprägt hat.

CubaDie EU-Kommission hat am Donnerstag das in jahrelangen Verhandlungen mit Kuba ausgehandelte Kooperationsabkommen gebilligt und zugleich die Aufhebung des 1996 beschlossenen »Gemeinsamen Standpunkts« gegen die Karibikinsel gebilligt. Dieses hatte einen »Systemwechsel« auf der Insel zur Bedingung für normale Beziehungen erklärt und war von Havanna als Einmischung in die inneren Angelegenheiten Kubas gewertet worden. Nun wollen Brüssel und Havanna ihre Beziehungen auf normale Grundlagen stellen, die EU-Kommission sprach von einem »Wendepunkt«.

Während die Öffentlichkeit gegen TTIP und CETA kämpft, verhandeln die USA, die EU und 21 weitere Staaten an einem Freihandelsabkommen im Dienstleistungsbereich. Doch obwohl TiSA die beiden Vorbilder noch in den Schatten stellen könnte, regt sich bisher kaum Protest.

Arbeitsrechte sind Menschenrechte! Von Werner Rügemer

Nach dem „kleinen Parteitag“ der SPD ist klar: Die SPD ist kein Verbündeter im Kampf gegen CETA. Sprecher von campact sind enttäuscht. Das ist gut. Es ist gut, wenn man, nachdem man sich getäuscht hat, ent-täuscht ist.

Auf der Digitalkonferenz Next sprachen Technologie-Experten über die Beziehung zwischen Mensch und Maschine, die sich durch das aufkommen von KI und Virtual- sowie Augmented Reality verändern soll. So glaubt man, dass Bildschirme in nicht allzu ferner Zukunft der Vergangenheit angehören werden.

Besonders kleine und mittelständische Unternehmen verwenden immer häufiger Software in der Cloud, weil sie sich dadurch hohe Investitionen sparen und die Kapazitäten jederzeit flexibel anpassen können. Zudem erfolgt die Installation ebenso wie notwendige Updates komfortabel und automatisch. Durch diese und weitere Vorteile sind etliche Unternehmen bereits von Cloudlösungen begeistert.

Wie jedes Jahr im September, stellt Apple auch dieses Jahr wieder im Zuge einer Keynote die nächste Gerätegeneration vor. Und wie immer wird der Apfel-Konzern alle neuen Features und Verbesserungen des neuen iPhones präsentieren.

Weitere Rubriken

Grid List

Udo Ulfkotte, Alice Schwarzer, Necla Kelek sind Publizist_innen, die lautstark vor dem "politischen Islam" warnen – aber dabei falsche oder unvollständige Informationen verbreiten. Das Ganze nennen die selbst ernannten Expert_innen "Islamkritik". Statt fundierte und lösungsorientierte Kritik zu üben, schüren sie aber bloß Hass und Vorurteile. Das Problem: Viele der vermeintlichen Argumente der "Islamkritiker_innen" scheinen auf den ersten Blick schlüssig. Die Argumentation folgt dabei allerdings immer den gleichen manipulativen und polemischen Mustern.

Diagnose Down-Syndrom mit Herzfehler und ein später Schwangerschaftsabbruch – das Feuilleton feiert den Spielfilm als Tabubrecher. Zu Recht? Von Susanne Schultz

Up to eight policemen have been killed in Afghanistan as a result of US airstrikes, officials told media. The US has confirmed one airstrike, but insists the assault was in response to a threat.

Damascus, SANA – President Bashar al-Assad on Sunday issued Legislative Decree No. 27 for 2016 on the possibility and conditions of settling the status of scholarship students who breach scholarship terms. R. Milhem/H. Said

nsnbc : Alexander Zakharchenko, the leader of the self-proclaimed Donetsk People’s Republic (DPR) in eastern Ukraine’s rebelling Donbas region signed an agreement on the disengagement of forces in Donbas initialed earlier by the representatives of Ukraine, Russia and the OSCE in Minsk. On Thursday the leader of the likewise rebelling Lugansk People’s Republic (LPR), Igor […]

The post Ukraine’s rebelling Donbas region signs disengagement deal appeared first on nsnbc international.

Wie verlogen ist eigentlich die Debatte um eine Obergrenze für Flüchtlinge, während sich die Politik zeitgleich über Steuerflucht ausschweigt? Was Deutschland braucht, ist keine Obergrenze des Rechts auf Asyl. Es braucht eine Obergrenze für Steuerflüchtlinge. Der Artikel Obergrenze? Ja, für Steuerflüchtlinge! erschien zuerst auf Makroskop.

Werde auch Du Schlepper !

Ich bin Fluchthelferin, denn Fluchthilfe rettet Leben

Letzte Aktualisierung am 25.09.2016 12:11