Meldungen

Als sozialpolitischer Widerstandskämpfer grüße ich aus dem Trakt(IHS) des Ausbeutungs & Un-terdrückungssystem Knast der BRD . .

 

ZU SAGEN WAS IST,BLEIBT DIE REVOLUTIONÄRSTE TAT! (R.L.)

 

Während am 1.Mai wieder der Protest sich organisiert, wird es in den Knästen der BRD keinen Widerstand geben! Werden Gefangene weiterhin am System mitmachen,sich ausbeuten lassen, Un-terdrücken lassen....

Nur vereinzelter Widerstand wird aufstehen und solidarisch grüßen aus den Zellen an Euch draußen…

Es lebe der 1.Mai!

Knapp 5 Jahre nach Hausbesetzung in Mainz: Neue Prozesse.Die ehemaligen Besetzer_innen der Oberen Austraße 7 klagen.Donnerstag, 27. April 11:15 Verwaltungsgericht Mainz

Am Mittwoch, den 5. Juli, wird sich der Protestzug ZuG20 mit 12 Waggons von Basel via Stuttgart in Richtung Hamburg auf den Weg machen. Mit tausend AktivistInnen aus der Schweiz und Deutschland wollen wir bereits die Zugfahrt in die Hansestadt zu einem politischen Ereignis machen. Der Zug wird mehrere Zwischenhalte einlegen, wo die Möglichkeit besteht sich der Fahrt anzuschließen. Die Mitreisenden werden also aus verschiedenen Regionen und Städten kommen, doch uns alle vereint ein gemeinsames Ziel: Lautstark, vielfältig und entschlossen unseren Protest gegen das Gipfeltreffen der G20 auf die Straße zu tragen.

UZ: Du bist in der PTB verantwortlich für Gewerkschaftsfragen und die Betriebsgruppen. Kannst Du uns kurz schildern, welche quantitative Bedeutung die Betriebsgruppen in Eurer Partei haben?

Alice Bernard, 55, wohnt in Seraing (bei Lüttich) und ist seit 2011 in der Abteilung für Betriebsgruppen und Gewerkschaftsfragen der PTB tätig.

Alice Bernard, 55, wohnt in Seraing (bei Lüttich) und ist seit 2011 in der Abteilung für Betriebsgruppen und Gewerkschaftsfragen der PTB tätig.

( Solidaire)

Alice Bernard: Wir sind seit Anfang der 70er Jahre auf die Organisation in den kapitalistischen Betrieben und im Öffentlichen Dienst...

An den
Betriebsrat der Firma Homann
Scharnhölzstr. 330
46240 Bottrop

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Empörung hat die DKP-Ratsgruppe davon Kenntnis genommen, dass die Fertigung von Homann, ehemals Feinkost Nadler, am Standort Bottrop bis 2020 geschlossen werden soll.
Bereits mit der Übernahme von Homann wurden bei Feinkost Nadler 70 Beschäftigte entlassen. Mit der Übernahme durch den Lebensmittelkonzern Theo Müller verloren 2013 weitere 43 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz. Damals wurde der...

Posted 26. April 2017 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die DKP hat die „Wahl-O-mat“-Fragen beantwortet. So stellt Wahl-O-Mat die Partei vor:

Deutsche Kommunistische Partei

Hier geht es zu den Fragen.

Die Antworten der DKP auf die 39 Fragen können hier nachgelesen werden.

Die neue Pfändungstabelle wurde im BGBl. veröffentlicht Nicht selten sind Hartz IV Bezieher hoh verschuldet. Dann ist es wichtig zu wissen, was gepfändet werden kann und was nicht. Eine Orientieru...

Froh ist, wer Arbeit hat? Für Alleinstehende gilt das nicht, zumindest, wenn sie nur den Mindestlohn bekommen. Trotz Vollzeitjob können 9 von 10 dann nicht von ihrer Arbeit leben, sondern müssen mit Hartz-IV aufstocken. Das ergab die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Partei DIE LINKE.

Laut Bundesagentur für Arbeit kürzten die 408 Jobcenter im vergangenen Jahr rund 940.000mal die als Existenzminimum deklarierten Hartz IV Leistungen. Das waren etwa 40.000 Sanktionen weniger als 2015. Ein Viertel der Strafen betraf 15- bis 24jährigen. In knapp jedem zwölften Fall hatten Betroffene ein „Angebot“ für eine Maßnahme oder einen Job ablehnt. Ein Jahr zuvor gab es etwa 5.000 solcher Einzelfälle mehr.

Eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs über einen Mediaplayer aus den Niederlanden, der unter anderem auf illegale Filmangebote verlinkt, könnte auch für deutsche Internetnutzer weitreichende Folgen haben. Der EuGH sieht selbst dann eine Urheberrechtsverletzung gegeben, wenn die Vervielfältigung “nur flüchtig sei”. Damit ist das Argument, Streaming sei ja kein Download, hinfällig.

Wer dachte, dass der Hype um Selbstdarstellung und fotografiertes Essen mit Facebook seinen Höhepunkt fand, liegt gänzlich falsch. Instagram boomt - und zwar gewaltig! Alleine seit Dezember wuchs die Nutzerschaft der Plattform um 100 Millionen an. Sollte das Wachstum in dieser Form weitergehen, könnte Instagram zum Jahreswechsel bereits eine Milliarde Nutzer verzeichnen.

Ein System aus Roboterarm, Tanks, fahrbarem Untersatz und 3D-Drucker ist dazu in der Lage, ein rudimentäres Haus in einem Durchgang herzustellen. Zwar sieht das Konstrukt aus wie ein hohler, nackter Schokokuss, zur Demonstration wird es aber wohl reichen. Für den Privatgebrauch ist das System sowieso nicht vorgesehen. Vielmehr soll das 3D-Druckverfahren in extremen Bedingungen eingesetzt werden.

Weitere Rubriken

Grid List

Was ist das für eine Geschichte? In Hessen wurde ein aus Offenbach stammenden Bundeswehrleutnant wegen Terrorverdachts verhaftet, der sich zugleich als syrischer Flüchtling ausgab und Waffen organisiert hatte, um einen Anschlag mit rassistischen Hintergrund zu verüben.

Der Streit um Engpässe bei Antibiotika, Krebs- oder Narkosemitteln geht weiter: Minister widerspricht dem Präsidenten der Bundesärztekammer.

nsnbc : The Patriotic Union of Kurdistan (PUK) in northern Iraq’s autonomous Kurdistan region dealt a below to the Kurdistan Democratic Party (KDP) when it declared that holding an independence referendum in Kurdistan cannot be realized without reactivating the now-paralyzed Kurdish parliament and seeking solutions for the outstanding political problems. The PUK, which has joined arms […]

The post Iraqi Kurdish PUK, Gorran and KDP in Dispute over Parliamentiary Approval of Referendum appeared first on nsnbc international.

New York, SANA – The Russian charge d’ affaires to the UN Petr Iliichev stressed that the terrorist organizations’ escalation in Syria has significant negative impacts on the humanitarian situation that undermines Geneva talks. Iliichev made his remarks during the UNSC meeting held Thursday to discuss the humanitarian situation in Syria. “Criticizing the Syrian government will not ...

Schäuble erhält bei seinen Bemühungen, die Trumpisten zur Vernunft zu bringen, Unterstützung. Es wäre zum Lachen, wenn der vom Star-Ökonomen Jeffrey D. Sachs und Financial Times Herausgeber Martin Wolf zum Besten gegebene Unsinn nicht Leitschnur der Wirtschaftspolitik vieler Industrieländer wäre. Der Artikel Nachhilfeunterricht für Trumpisten erschien zuerst auf Makroskop.
Letzte Aktualisierung am 28.04.2017 04:04