Meldungen

Wie jeden Donnerstag haben wir heute am 22.02. die Solidaritätskundgebung für Afrin gestaltet. Über Reden und Durchsagen und auf Flyern und Stellwänden haben wir auf die Lage in Afrin und die deutsche Unterstützung für die türkischen Angriffe aufmerksam gemacht.

Die Kampagne "United we stand" ruft anlässlich des Tags der Gefangenen am 17.3.2018 zu einer Demonstration gegen Repression und autoritäre Formierung auf:Im Sommer 2017 sind wir zu Tausenden international in Hamburg zusammengekommen und haben gegen den G20 Gipfel demonstriert. Nicht die offizielle Gipfelinszenierung, sondern die Proteste dagegen haben die Bilder bestimmt. Unsere Vielfältigkeit und Entschlossenheit haben es im Juli geschafft, die Propagandaveranstaltung nachhaltig zu behindern. Das ist auch gelungen, weil unterschiedlichste Gruppen und Zusammenhänge spektrenübergreifend ein gemeinsames Ziel verfolgt haben.Wir wollen rund um den „Tag der politischen Gefangenen“ ein...

Der G20-Gipfel in Hamburg sollte eine Inszenierung der Macht der herrschenden Ordnung werden, stattdessen sind die Bilder des Widerstands der Vielen um die Welt gegangen. Nach dem Gipfel entfesselten Polizeipropaganda, Politik und Medien eine massive Hetzkampagne gegen den legitimen Widerstand. In diesem autoritären Klima produzierte die vermeintlich unabhängige Justiz in Schnellverfahren maßlos harte Urteile. Erinnert sei hier z.B. an den Genossen P., der wegen eines vermeintlichen Flaschenwurfs immer noch im Knast sitzt und gerade im Berufungsverfahren um seine Freiheit kämpft.Am 27.2. soll Fabio an der Reihe sein. Auch er sollte schnell bestraft werden, stellvertretend und als...

Stärkung der Partei heißt: Stärkung jeder Grundorganisation

Aufgrund meiner Erfahrungen beim Aufbau des Marxistischen Studenten Bundes SPARTAKUS und meiner Arbeit in der DKP lautet mein Beitrag wie folgt:

1. Innerparteiliche Stärkung durch persönliche Kassierung
Eine Stärkung der Grundorganisation zeigt sich in der Einbeziehung möglichst vieler Genossinnen und Genossen in das Gruppenleben und dem daraus resultierenden gemeinsamen Handeln. Um das zu erreichen, ist das kontinuierliche...

Als Grundorganisation haben wir seit Erscheinen des Bildungsheftes zur Strategie viel diskutiert. Nicht zuletzt die Diskussion zum Leitantrag hat für uns einiges verdeutlicht.
Über 300 Anträge zu diesem Dokument zeugen natürlich von einer großen Diskussionsfreude, aber auch von einem großen Bedarf. Dabei fällt auch in vielen Debattenbeiträgen in der UZ auf, dass wir keinen eigenen einheitlichen Begriffsapparat mehr zur Verfügung haben und wir weltanschaulich erst wieder ein gemeinsames Niveau...

Für den 24. März planen US-amerikanische Schülerorganisationen in der Hauptstadt Washington einen »Marsch für unsere Leben«, auf dem Zehntausende Schülerinnen und Schüler nach dem jüngsten Massaker mit einer legalen Waffe an einer Schule in Florida schärfere Waffenkontrollen fordern. Sie haben es satt, daß in den USA immer wieder von »psychisch gestörten Tätern« die Rede ist, nie aber von der Waffenlobby »National Rifle Association« und der Verantwortung der NRA dafür, daß statistisch gesehen heute jeder Bürger der Vereinigten Staaten über eine Schußwaffe verfügt.

EuGH: Dann auch kein Vorrang beim Erhalt des Arbeitsplatzes Bei Massenentlassungen dürfen auch Schwangere ausnahmsweise mit … "Bei Massenentlassungen auch Schwangere betroffen" weiterlesen Der Beitrag Bei Massenentlassungen auch Schwangere betroffen erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

BGH: Pfändung würde Zweck des Arbeitslosengeldes II widersprechen Überschuldeten Arbeitslosengeld-II-Empfänger darf eine Hartz-IV-Nachzahlung des Jobcenters grundsätzlich … "Hartz-IV-Nachzahlung darf nicht gepfändet werden" weiterlesen Der Beitrag Hartz-IV-Nachzahlung darf nicht gepfändet werden erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Bisher standen den Kindern von ALG 2-Beziehern pro Jahr 100 Euro für den Schulbedarf zur Verfügung. Ein Gerichtsurteil aus Celle sorgt nun für mehr Gleichberechtigung in der Bildung. Die Jobcenter sind von nun an verpflichtet, die Gesamtkosten für Schulbücher zu übernehmen. Jobcenter verweigert zunächst die Zahlung Bisher galt für die Kinder von Hartz IV-Beziehern die … "Gerichtsurteil: Schulbücher müssen vom Jobcenter gezahlt werden" weiterlesen Der Beitrag Gerichtsurteil: Schulbücher müssen vom Jobcenter gezahlt werden erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Urheberrechtlich geschützte Musik in Videos ist für Facebook ein Problem. Doch anstatt Alternativen anzubieten oder konsequent gegen die Verwendung geschützter Werke in von Nutzern hochgeladenen Videos vorzugehen, bietet Facebook laut Bloomberg der Musikindustrie einen hunderte Millionen US-Dollar schweren Deal an und greift damit wieder einmal YouTube an.

Dass Elon Musk kein Freund unregulierter künstlicher Intelligenz ist, hat der Gründer von SpaceX und Tesla Motors bereits mehrfach lautstark kundgetan. Gestern drehte Musk die Panikmache um das Thema jedoch noch eine Stufe höher. Seiner Meinung nach werde eine KI im Kampf um die Vorherrschaft auf nationaler Ebene den Dritten Weltkrieg auslösen.

Das eSports-Team H2K verzeichnet nach eigenen Angaben jährlich einen Verlust von über einer Million Euro. In einem offenen Brief an die Community von League of Legends droht das Team damit, im kommenden Jahr aus der League Championship Series auszusteigen, sollte Riot Games das aktuelle Geschäftsmodell weiter beibehalten.
Peter Licht KommandoMensch Peter Licht

RT @haraldpflueger: Neonaziangriff auf Aktivist*innen: Erfahrungsbericht von Teilnehmer*innen zum Angriff von Neonazis im Zuge der Teilnahm…

8 hours, 37 minutes ago Reply Retweet Favorite

Weitere Rubriken

Grid List

Sinti und Roma werden im Film immer noch viel zu häufig als Kriminelle oder feindlich gesinnte Fremde dargestellt. So werden Stereotype und Vorurteile reproduziert, die etwa in der Literatur seit Jahrhunderten wirksam sind. Die wissenschaftliche Beschäftigung mit Antiziganismus und Film ist bisher nebensächlich geblieben. Eine Konferenz in Berlin will das nun ändern.

Sunrise Medical präsentiert den Jay J3 TC Rücken mit Wärme- und Belüftungsfunktion.

Für einen „coolen Videoclip“ haben durchgeknallte Spezialeinheiten der USA in Afghanistan einen Lastwagenfahrer ermordet. Sie fuhren an dem Brummi vorbei und knallten den Fahrer in Drive-By-Manier einfach durch die Fensterscheibe ab.

Christof Lehmann (nsnbc) : Nechirvan Barzani, prime Minister of Iraq’s Kurdistan Autonomous Region (KAR) has met with Iraqi federal prime Minister Haider Al-Abadi in the Iraqi federal capital Baghdad on Saturday before he is scheduled to meet with Iranian officials including Iranian President Hassan Rouhani. Iran is in the process of establishing a military foothold […]

The post Kurdistan, Iraq, and Iran’s interest in Saddam’s prime real estate for SCUD missile launches appeared first on nsnbc international.

At least seven Saudi soldiers were killed when Yemeni army popular forces launched separate attacks in Saudi Arabia’s Southwestern border regions of Jizan and Najran as they continue their retaliatory raids against the Riyadh regime’s aerial bombardment campaign.

New York, SANA – Syria’s Permanent Representative to the UN, Dr. Bashar al-Jaafari stressed that endangering the lives of 8 million civilians in Damascus in order to protect terrorists in Eastern Ghouta is unacceptable act. Al-Jaafari made his remarks during a UN Security Council meeting held on Thursday to discuss the situation in Syria. He added that …

nsnbc : Ukraine Parliament (Verkhovna Rada), has adopted the law on the peculiarities of the state policy on ensuring Ukraine’s state sovereignty over what Kiev describes as temporarily occupied territories in Donetsk and Luhansk regions. 280 MPs voted for bill No. 7163 as a whole at a parliamentary session on Thursday. Before the bill was passed, the […]

The post Ukrainian Parliament adopted law on reintegration of Donetsk and Lughansk appeared first on nsnbc international.

Das Sozialnetzwerk Twitter verfügt über keine Beweise, dass Russland sich in das Brexit-Referendum eingemischt hat. Das geht aus einem Brief der Firma an den Ausschuss für digitale Technologien, Kultur, Sport und Medien im House of Commons (Unterhaus) hervor, der der Agentur RIA Novosti vorliegt.

Die Lobbyorganisation INSM mischt kräftig mit in der Debatte, ob die rekordverdächtigen Einnahmen des deutschen Fiskus ein Grund für Steuersenkungen sind. Die immer gleiche Methode: Verkürzte Fakten und zurechtgebogene Umfragen. Der Artikel Versuchte Volksverdummung erschien zuerst auf Makroskop.
Letzte Aktualisierung am 23.02.2018 03:00