Begeht man den großen Fehler, einfach das zu glauben, was „Bild“-Oberchef Julian Reichelt so behauptet, könnte man meinen, die Redaktion der „Tagesthemen“ hat kollektiv den Verstand verloren: Aber es handelt sich eben um Julian Reichelt, bei dem hinlänglich bekannt sein sollte, dass er sich für ordentliches Informieren nicht allzu sehr interessiert, und bei dem Skepsis immer angebracht ist.


Weiterlesen ...


Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.