Syrien
Das Pentagon argumentierte, dass man aufgrund des Bündnisses mit den Kurden gemäß dem Konzept der „gemeinsamen Selbstverteidigung“ berechtigt gewesen sei, das syrische Flugzeug anzugreifen, und fügte hinzu, dass man „nicht zögern werde,“ weitere militärische Maßnahmen zu ergreifen, um die Kurden oder andere Partnerkräfte gegen zukünftige Bedrohungen zu verteidigen.


Weiterlesen ...


Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.