Angesicht der Gelbwesten-Proteste im Nachbarland Frankreich kann man die Militarisierung der Polizei eindrucksvoll bewundern. Außerdem passieren in der hiesigen Medienlandschaft erstaunliche Dinge. Noch gestern, also Wochen nach Beginn der Proteste schreibt z.B der Bayrische Rundfunk auf seiner Webpage: „Es ist eine extreme Gewalt, und man befürchtet bei den nächsten Demonstrationen am Samstag, dass es Tote geben könnte bei den Auseinandersetzungen mit der Polizei.“ Das Interessante an dem bildungsbürgerlichen Spießer-Blabla ist der Konjunktiv: Denn die französische Polizei hat bereits vier Menschen im Verlauf der Proteste getötet. Aber es redet irgendwie kaum wer...


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 16.12.2018 23:00
AufstandS21 AufstandS21 AufstandS21

RT @haraldpflueger: Oh du fröhliche ARD: der Attentäter ist tot.: Sind die Komplizen in gelben Westen untergetaucht? Weiterlesen ... https:…

2 hours, 27 minutes ago Reply Retweet Favorite
nach oben