Gewerkschaftsaktive im Gespräch"Einen Finger kann man brechen, aber fünf Finger sind eine Faust!" So oder so ähnlich könnte man den Grundgedanken einer Gewerkschaft zusammenfassen. Lohnabhängige schließen sich zusammen, um für ihre Interessen zu kämpfen. Interessen, die in einer kapitalistischen Gesellschaft in der Regel im Widerspruch zu den Profitinteressen von Unternehmen und Staat stehen.Über diesen Widerspruch hinweg herrscht in Deutschland die Politik der Sozialpartnerschaft. Im engen gesetzlichen Rahmen, beispielsweise bezüglich des Streikrechts, sollen die Gewerkschaften vermittelnd zwischen Unternehmen und Lohnabhängigen auftreten. Oft stehen am Ende von Tarifverhandlungen...

Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 21.06.2018 01:00
daniel musomanyan Muso252 daniel musomanyan

RT @haraldpflueger: „The Guardian“: Viele werden WM-Gastgeber mit neuem Bild von Russland verlassen: Viele Fans, die für die Fußball-Weltme…

57 minutes ago Reply Retweet Favorite
nach oben