Dann eben nicht: Der "Spiegel"hält seinen Leserin den ausgestreckten Mittelfinger entgegen. Ausgerechnet irritierende 8,8 Prozent seiner Leserinnen und Leser verlor das frühere Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in den vergangenen zwölf Monaten - eine Zahl, die an die schlimmsten Zeiten für deutsche Zeitungshäuser erinnert.


Weiterlesen ...