Agenturen
von Gert Ewen Ungar - Wieder machte im Mainstream eine Nachricht breit die Runde, in der russischen Republik Tschetschenien gäbe es erneut eine Verfolgungswelle gegenüber Homosexuellen. Es wird von Folter und Tod berichtet. Und wieder ist jedoch die ursprüngliche Quelle dubios. Die NZZ, taz, tagesspiegel, Der Spiegel, Neues Deutschland,... kurz: Nahezu alle deutschsprachigen Printmedien nehmen eine Meldung auf, die vom russischen LGBT-Netzwerk verbreitet wird.


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 01.02.2019 16:30

Any data to display

nach oben