Wie auch immer man die Behandlung des Geldsystems in der herrschenden Lehre bewertet, eines ist sicher: Die Realität der Kreditschöpfung, d.h. die Tatsache, dass Geld von den Banken „aus dem Nichts“ erzeugt werden kann, ist unvereinbar mit der neoklassischen Behauptung einer Geldknappheit. Der Artikel Studierende protestieren gegen VWL-Lehrinhalte – 2 erschien zuerst auf MAKROSKOP.


Weiterlesen ...