Agenturen
Das Land mit der kürzesten Kulturgeschichte will uns erzählen, was Werte wie Freiheit, Anstand, Moral und Tradition sind? Waren es nicht Auswanderer der „alten Welt“, die den nordamerikanischen Staat gebildet haben? Waren es nicht überwiegend Menschen, die aus schlechten Verhältnissen kamen, sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge, die sich auf den Weg in den Westen gemacht haben, um die ansässigen Indianer aus ihrer Heimat zu vertreiben, ganze Familien auseinander rissen und Menschen barbarisch massakrierten, um „neues“ Land zu besiedeln? Waren es nicht genau diese „Amerikaner“, die die Sklaverei als legitimes Mittel der Selbstbereicherung einführten? Diese raubtierähnliche Lebensphilosophie zieht sich wie ein roter Faden durch die amerikanische Geschichte und erklärt unter anderem ihre heutige dominante weltpolitische (Ein)Stellung.


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 16.12.2019 00:00
Tipsy Piranhazero Tipsy

RT @haraldpflueger: Michel Segal – Hong Kong coda: Notre fidèle lecteur Michel Segal est professeur de mathématiques et vit à Hong Kong dep…

3 days, 15 hours ago Reply Retweet Favorite
nach oben