Agenturen
Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, stellt den beginnenden Abstieg des Westens ins Zentrum der Debatte um die Tagung am kommenden Wochenende. Hätten die westlichen Mächte in den Jahren nach dem Ende des Kalten Kriegs über "beinahe unangefochtene militärische Bewegungsfreiheit" verfügt, so sei dies heute nicht mehr der Fall, heißt es im diesjährigen "Munich Security Report", den Ischinger gestern vorstellte. Selbst die lange Zeit "nahezu konkurrenzlose weltweite Überlegenheit" der NATO auf dem Feld der Militärtechnologie stehe inzwischen in Frage.


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 22.02.2020 22:00

FDP : Zurück zu den Ursprüngen (Plakat 1949)

Mike S. MikeS30966360 Mike S.

RT @haraldpflueger: Health Ministry: No Coronavirus cases in Syria: Damascus SANA – The Ministry of Health reiterated that no cases of Coro…

3 hours, 13 minutes ago Reply Retweet Favorite
nach oben