Agenturen
In der Sowjetunion war es verboten, die Weisheit der "Parteilinie" in Frage zu stellen. Das liegt daran, dass der marxistische Kommunismus als der wissenschaftlich unvermeidliche Fortschritt der Menschheit angesehen wurde. Für Marx und Lenin "war die Wissenschaft geregelt". Deshalb muss jeder, der sich gegen "die Wissenschaft" des sowjetischen Systems ausspricht, mit Böswilligkeit handeln; er muss tatsächlich Zerstörung wollen; er muss wollen, dass Menschen sterben.


Weiterlesen ...