Agenturen
Gestern Abend kündigte Justizministerin Alma Zadic an, dass gegen Airbus Anklage erhoben wird, was auf einer Anzeige von Ex-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil im Jahr 2017 beruht. Heute machte sie einen Rückzieher und berief sich auf das Procedere einer „unabhängigen“ Justiz; zugleich spricht Verteidigungministerin Klaudia Tanner von einem Ausstieg aus dem Eurofighter-Vertrag. Man / frau merkt, dass die beiden erst seit wenigen Wochen im Amt sind und sich deswegen mit der komplexen Causa nicht recht auskennen. Auch wenn Airbus gegenüber US-Gerichten zugegeben hat, gegen Compliance-Regeln verstoßen zu haben, gab es natürlich auf der anderen Seite Menschen in diversen Ländern, die sich Leistungen welcher Qualität auch immer sehr großzügig haben bezahlen lassen. Die Doskozil-Anzeige ist aber ein Kapitel für sich, das Airbus eine Menge Ansatzpunkte bietet; außerdem wurde mit „Betrug“ und „arglistiger Täuschung“ argumentiert, als ob man Österreich ein minderwertiges, nicht flugtaugliches Produkt angedreht hätte.


Weiterlesen ...