Kurzer Bericht und weiterführende Gedanken:
Entgegen der Presse, die behauptete, dass lediglich nur 6 Leute zur Stadtteildemo am 29.11.2019 kamen, gehen wir von 70-80 Menschen aus, die sich an jenem Freitag vor dem Centro Sociale versammelten. Schon eine Stunde vor Beginn war deutlich, dass die Bullen ihren Fehler der ersten Stadtteildemo (https://de.indymedia.org/node/42119) nicht wiederholen wollten und die Lage anders einschätzten. So postierten sie Bepos in großer Stärke in der Karolinenstraße vor der Messe, in der Sternstraße, Schanzenstraße, Feldstraße und 2 Wasserwerfer am Neuen Pferdemarkt. Auch dieses Mal wurde sich dazu entschieden nicht mit den Bullen zu reden und auch nichts...


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 23.01.2020 01:00
Mtgl. d Red. Potsdam Aufstehen AufstehenPdm Mtgl. d Red. Potsdam Aufstehen

RT @haraldpflueger: Solidarität mit dem Hungerstreik von Néstro!: Seit dem 17.01.2020 befindet sich Néstro im Hungerstreik im Knast Leipzig…

7 hours, 1 minute ago Reply Retweet Favorite
nach oben