Syrien
Es sind die langweiligsten und auf die niedrigste Priorität gesetzten Berichte von allen. Die meisten israelischen Medien machen sich nicht einmal die Mühe, sie zu veröffentlichen. Sie sind wie ein Bus, der in Nepal in einen Fluss stürzt, wie Opfer im Bürgerkrieg im Tschad oder eingeschlossene Minenarbeiter in Sibirien. Dasselbe gilt für die Opfer eines erneuten israelischen Luftangriffs in Syrien.


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 19:58

Any data to display

nach oben