Loïc wurde im August 2018 wegen seiner angeblichen Beteiligung an den G20-Krawallen in Hamburg im Jahr 2017 verhaftet und nach 16 Monaten U-Haft in Deutschland wurde vor kurzem der Haftbefehl vorläufig aufgehoben. Sein Prozess, der vor mehr als einem Jahr begann, dauert an. Es folgt hier die erste öffentliche Stellungnahme des jungen Mannes seit seiner Inhaftierung. Es geht um die Bedingungen seiner Freilassung, über sein Leben im Gefängnis, den Prozess (der mindestens bis April andauern wird), seine Entschlossenheit, seine bisherigen Kämpfe fortzusetzen und die sozialen Bewegungen zu unterstützen, wo immer sie sich auch ausbreiteten.

Veröffentlicht im französischen Original auf der


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 08:32
Luc 🍀 luc2806 Luc 🍀

RT @haraldpflueger: US occupation brings in more military and logistic reinforcement to Hasaka countryside: Hasaka, SANA- US occupation for…

13 hours, 36 minutes ago Reply Retweet Favorite
nach oben