Das Immobilienunternehmen Padovicz will das anarcha-queer-feministische Hausprojekt Liebig34 am 9. Oktober raeumen lassen. Um sich dagegen zu wehren organisierte das Hauskollektiv eine Aktionswoche vom 7. -13. September. Hoehepunkt der Aktionswoche war eine Demo der Interkiezionalen, welche fuer die (bedrohten) Hausprojekte in Berlin, sowie gegen die Gentrifizierung der Stadt kaempft! Um eine absehbar gewaltvolle Zerschlagung der Demo durch die Polizei zu verhindern, loeste die Veranstalter*in die Demo kurz vor Routenziel auf. Daraufhin entschlossen wir uns, mit unserer angestauten Wut ein weiteres Zeichen zu setzen und besuchten den Padovicz - Coworkingspace in der Greifswalder Strasse...


Weiterlesen ...