Wir dürfen euch mitteilen, dass Andreas Buch nun gedruckt und erhältlich ist. Es erzählt von seiner Lebensgeschichte, seiner Rebellion, seinem Schmerz, den Zuständen in deutschen und italienischen Knästen, von Solidarität und Kämpfen und seinen Hass auf das System:

“Nur Idioten glauben an die Gerechtigkeit der herrschenden Justiz. Die Justiz beruht auf von Menschen zur Unterdrückung von Menschen geschaffenen Gesetzen und ist daher gezwungenermaßen repressiv. Der Knast ist das wichtigste Disziplinierungsmittel eines jeden auf Knechtung und Ausbeutung beruhenden Systems zur Aufrechterhaltung einer
willkürlichen Ordnung. Die, die Macht ausüben, halten sich selbst an keine Gesetze. Auch...


Weiterlesen ...