Früher wurden Kerzen in die Fenster gestellt für die „Brüder und Schwestern“ in dem trostlosen Land mit dem Namen DDR. So beruhigten wir unser christliches Gewissen. Wo ist das christliche Gewissen heute, wo die Ostdeutschen faktisch Bürger zweiter Klasse sind? Aus Moskau berichtet Ulrich Heyden.

Ende der 1950er Jahre stellten meine


Weiterlesen ...


Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 19:58

Any data to display

nach oben