Der französische Präsident hat die Steuern für die Reichen gesenkt, aber die Sparpolitik beibehalten. Es ist eine gescheiterte Formel. Der Gegenschlag war unvermeidlich. Der Artikel Macrons Politik à la Blair und Clinton erschien zuerst auf Makroskop.

Eingangsbestätigungen sind relevant für eingereichte Anträge, Widersprüche, einzureichende Unterlagen und für Änderungsmitteilungen. Allerdings kommt es immer … "Unterlagen verschwinden immer wieder spurlos" weiterlesen Der Beitrag Unterlagen verschwinden immer wieder spurlos erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Das Jobcenter Wuppertal lieferte kürzlich ein erschreckendes Beispiel dafür, warum Hartz IV-Beziehern aufgrund von unverantwortlichen und … "Jobcenter macht Hartz IV-Bezieher obdachlos" weiterlesen Der Beitrag Jobcenter macht Hartz IV-Bezieher obdachlos erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Man kann argumentieren, dass Deutschland und andere Industrieländer Schuld daran tragen, dass andere Länder so arm bleiben. Aber weder sind die Leidtragenden offener Grenzen diejenigen, die profitiert haben, noch sind offene Grenzen ein sinnvolles Mittel zur Entwicklung der armen Länder. Der Artikel Sind No-Border-Linke Lakaien des Kapitals? erschien zuerst auf Makroskop.

Der französische Präsident macht aus seiner Vorliebe für den Monarchismus mit sich selbst in der Hauptrolle keinen Hehl. Die Franzosen haben ihn verstanden. Der Artikel Macrons monarchischer Moment erschien zuerst auf Makroskop.

Im Sommer und Herbst 2018 sind die Target2-Salden heftig und kontrovers diskutiert worden.  Eine Einigung und Lösung des Problems wurde dabei nicht erzielt, teils kam sogar Resignation auf. Der Artikel Schlichtungsversuch zum Target2-Streit erschien zuerst auf Makroskop.

Die europäische Konjunktur ist ins Stocken geraten. Quer durch ganz Europa ist konjunkturelle Schwäche zu konstatieren. Wer den Eindruck erweckt, manche Länder seien selbst schuld an der Schwäche, will vom europäischen und deutschen Versagen ablenken. Der Artikel Die deutsche und europäische Konjunktur im Herbst 2018 – 2 erschien zuerst auf Makroskop.

Der EuGH hat das Anleiheankaufprogramm der EZB als unbedenklich abgesegnet und damit den Marktfundamentalisten eine empfindliche Niederlage beigebracht. Und dennoch ist das Urteil kein Anlass zur Freude, sondern vielmehr zu fassungslosem Entsetzen. Der Artikel Sieg der Vernunft – Niederlage für den Verstand erschien zuerst auf Makroskop.

Die europäische Krise kann man nur verstehen, wenn man die Krise der Ökonomik begreift, die in ihr zum Ausdruck kommt. Die Politik war und ist sklavisch abhängig von den falschen Lehren. Deutschland ist ohne die EWU verloren. Der Artikel Wie Geschichte Zukunft macht – 3 erschien zuerst auf Makroskop.

Mitten in der aufkommenden Debatte um mögliche Hartz IV-Reformen, testet ein Verein, wissenschaftlich begleitet, was der … "Verein übernimmt Sanktionen für 250 Hartz IV-Bezieher" weiterlesen Der Beitrag Verein übernimmt Sanktionen für 250 Hartz IV-Bezieher erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Philip Manows neues Buch ist Analyse und Streitschrift zugleich. Und die liefert eine überzeugende Erklärung für die eigentümliche Nord-Süd-Spaltung der europäischen Erscheinungsformen des Populismus. Der Artikel Die Politische Ökonomie des Populismus erschien zuerst auf Makroskop.

Haben Sie den MAKROSKOP-Kongress in Würzburg verpasst? Kein Problem. Im wöchentlichem Turnus veröffentlichen wir alle Vorträge in dieser Serie. Heute: Bill Mitchell Der Artikel Währung und Handel aus einer modernen monetären Perspektive erschien zuerst auf Makroskop.

Eine Zukunft ohne Automobil könnte auf Vorbilder in der Vergangenheit zurückblicken. Umso tragischer, dass sich die Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Propagandaformeln des Automobilismus und einer gefälschten Geschichte des Verkehrs blamiert. Der Artikel Gefälschte Geschichte erschien zuerst auf Makroskop.

Ich wurde als Ein-Euro-Jobber in eine Jugendwerkstatt bei mir um die Ecke zwecks Bürotätigkeiten vermittelt. Die bräuchten da jemanden, der Teilnehmerlisten druckt, ans Telefon geht, sich um die Post kümmert, Kleinigkeiten „recherchiert“ und sonstige anfallende Bürotätigkeiten erledigt.

Selbstständige und Beschäftigte mit schwankendem Einkommen, die dieses mit Arbeitslosengeld II aufstocken, müssen seit einer Rechtsänderung … "Aufgepasst! Jobcenter nutzt verstecktes Gesetz für Selbstständige Hartz IV-Bezieher aus" weiterlesen Der Beitrag Aufgepasst! Jobcenter nutzt verstecktes Gesetz für Selbstständige Hartz IV-Bezieher aus erschien zuerst auf Gegen Hartz IV: ALG II Ratgeber und Hartz 4 Tipps.

Lehrbücher beanspruchen für sich, gesichertes Wissen zu vermitteln. Ein Blick in eines der weltweit verbreitetsten Ökonomie-Lehrbücher zeigt aber, dass dies für die Disziplin der Volkswirtschaftslehre nicht ganz zutrifft. Der Artikel Die Lehrbuchweisheiten der Neoklassik – 1 erschien zuerst auf Makroskop.

Anhaltende Proteste quer durch Frankreich, ein großer Auftritt von Matteo Salvini in Rom und die Brexit-Abstimmung in London – Anlass genug für viele wirklich Reiche, sich zu schrecken. Der Artikel „Die Lage ist furchteinflößend“ erschien zuerst auf Makroskop.

Die Abschwächung der deutschen Wirtschaft geht auch zu Beginn des letzten Quartals in nahezu unverändertem Tempo weiter. Ein stärkerer Einbruch wurde bisher noch von Sonderfaktoren verhindert, wird aber immer wahrscheinlicher. Der Artikel Die deutsche und europäische Konjunktur im Herbst 2018 – 1 erschien zuerst auf Makroskop.

Haben Sie eine Leseratte, ein Politisierer, Weltverbesserer, Querulant oder Querdenker unter Ihren Liebsten? Dann haben wir das passende Weihnachtsgeschenk für Sie! Der Artikel Makroskop unterm Weihnachtsbaum erschien zuerst auf Makroskop.

Europa sollte sich bewusst sein, dass der Konflikt mit Rom ein hohes Risiko für einen Finanzcrash in Italien birgt. Die Lösung des Problems erfordert eine Intervention der EZB, um niedrigere italienische Zinsen zu gewährleisten. Der Artikel Das italienische Zinsproblem lösen erschien zuerst auf Makroskop.

Das Top-Thema des Tages ist der "Brexit Deal", die Bedingungen, unter denen das Vereinigte Königreich nach dem Referendum 2016 aus der Europäischen Union austritt. Das Hauptproblem besteht darin, dass die Menschen im Vereinigten Königreich zwar dafür gestimmt haben, die EU zu verlassen, wobei damals aber niemand wusste, wie das tatsächlich aussehen würde. So etwas wurde noch nie gemacht. Es ist also eine neue Sache für alle Beteiligten.