Was ist Hate Speech? Warum ist das schlimm? Findet Hate Speech nur im Internet statt? Was ist mit der Meinungsfreiheit? 24 einfache Fragen, 24 einfache Antworten für einen besseren Umgang miteinander in Sozialen Netzwerken.

 

Von Civic.net - Aktiv gegen Hass im Netz

 

Betroffene von Islamfeindlichkeit merken mittlerweile oft gar nicht mehr, dass sie von Diskriminierung betroffen sind, weil diese Erfahrungen zu ihrem Alltag gehören. Das Netzwerk “CLAIM” will sich jetzt bundesweit gegen anti-muslimischen Rassismus einsetzen.

Ausschreibung der Amadeu Antonio Stiftung startet: Sachsen verändert sich. Es gibt mehr Herausforderungen, mehr Engagement und mehr Dissens in wichtigen Fragen. Aber es gibt auch viele neue Aktive sowie viele seit langem Engagierte, die sich für eine lebendige, respektvolle Debattenkultur und ein demokratisches Miteinander vor Ort einsetzen. Diese Initiativen zu ermutigen und zu stärken, dafür steht der Sächsische Förderpreis für Demokratie.

 

Jetzt bewerben und nominieren!

 

Die AfD hat großen Gefallen an dem Instrument der parlamentarischen Anfragen gefunden. Worum geht es ihr dabei wirklich, wenn sie wissen will wie viele Homosexuelle, Menschen mit Behinderung oder Sinti und Roma in einem Bundesland leben oder Fragen stellt, die sie mit einer einfachen Google-Recherche selbst beantworten könnte?

Wie erlebt die demokratische Stadtgesellschaft den gesellschaftlichen Rechtsruck? Wie gehen antirassistische Projekte mit Bedrohungen und Anfeindungen durch Neonazis und die AfD um? In der neuen Ausgabe der „Berliner Zustände“ beschreiben Berliner Initiativen und Projekte aus zivilgesellschaftlicher Perspektive aktuelle gesellschaftspolitische Entwicklungen in der Stadt.

In Schwerin wird aktuell die Ausstellung "WIR* HIER! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust" gezeigt. An der Darstellung gelebter sexueller Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern hat der Verein "Lola für Demokratie in MV" mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen gearbeitet.

 

Von Janna Petersen und Marek Sancho-Höhne

 

Die nationalistische bis rechtsextreme Propaganda der Erdoğan-Fans wird in Deutschland zunehmend via Facebook verbreitet. Diese Kampagnen gehen mit der Selbstidentifikation mit dem „Türkentum“ und der Herabsetzung von anderen einher. Besonders gefährdet davon seien junge Deutschtürken, so der Politikwissenschaftler Ismail Küpeli.

Wohin führt rechtspopulistische Politik? Wie fühlt sich die Welt an, die so gestaltet wird? In den USA werden im Zuge einer „Zero-Tolerance“-Politik für Einwanderung Tausende Kinder nicht nur mit ungewissem Ausgang von ihren Eltern getrennt, sondern auch in Käfigen verwahrt und durch diese Praxis traumatisiert. Ein guter Moment zur Reflektion.

 

Von Simone Rafael

 

Italiens rechtsextremer Innenminister Matteo Salvini schockiert mit antiziganistischem Vorschlag: Er will alle Sinti und Roma in Italien zählen lassen. Die Registrierung von Sinti und Roma gab es in Europa nicht nur zu NS-Zeiten, sondern bis in die 2000er Jahre auch in Deutschland, Frankreich, Schweden und aktuell in Österreich.

Rund 100 Neonazis beteiligen sich am Samstag an einer Kundgebung in Wuppertal – rund 500 Gegendemonstranten stellen sich ihnen entgegen. Aufmerksamkeit bekommt die Veranstaltung durch die recht rabiate Festnahme eines Gegendemonstranten, die in Sozialen Netzwerken viral ging.

 

Von Jennifer Marken

 

 

Letzte Aktualisierung am 30.06.2018 23:45

Any data to display

nach oben